Zum Inhalt springen

Vogel Gryff

Jedes Jahr, im Januar, fährt der Wilde Mann unter Böllerschüssen und Trommelschlägen den Rhein hinunter und tanzt ein wenig später mit dem Löwen und Vogel Greif durch Kleinbasels Gassen - stets bemüht den Grossbaslern den Rücken zuzuwenden. Wer wissen will, weshalb am 13., 20. oder 27. Januar die Kleinbasler "in sündhafter Verkleidung des Menschen in Viechs" durch die Mindere Stadt ziehen, und was es mit den roten Äpfeln des Wilden Mannes auf sich hat, dem sei dieser klärende Bummel zu Kleinbasels Ehrentag wärmstens empfohlen.

Treffpunkt: Helvetia-Statue, Mittlere Brücke / Kleinbasel

Endpunkt: Brauerei Fischerstube, Rheingasse 45/ Kleinbasel

Route: Die Führungen finden allesamt unter freiem Himmel statt. Wir empfehlen deshalb, sich vorab entsprechend zu kleiden. Sollten Sie nicht mehr ganz so gut zu Fuss sein, geben Sie uns vorab Bescheid! Wir beraten Sie gerne und finden gewiss eine Strecke, die Ihnen zusagt.

Sprache: Die Führungssprache ist Deutsch resp. Schweizerdeutsch mit typischem Ostschweizer Einschlag.

Kosten: Diese vergnügliche Führung dauert ca. 60 Minuten und kostet pauschal CHF 400.00. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei ca. 24 Personen.

Tipp

Geniessen Sie nach der Führung die obligaten Kleinbasler Läberli (oder eine feine Alternative dazu) in einem der beiden Brauereilokale:

Restaurant Linde

Restaurant Fischerstube