Zum Inhalt springen

Eva und der Apfel

Kaum eine andere Geschichte prägte das Frauenbild in Gesellschaft, Kunst und Kultur derart nachhaltig wie die biblische Erzählung vom Sündenfall. Höchste Zeit also für eine Neuinterpretation der Beziehung zwischen Frau, Schlange und dem vermeintlichen Apfel! Eine kritische Auslegung der alttestamentlichen Schöpfungsgeschichte, die zum Nachdenken und Schmunzeln anregen soll.

Sprache: Die Vortragssprache ist Deutsch resp. Schweizerdeutsch mit typischem Ostschweizer Einschlag.

Kosten: Dieses religionshistorische Referat dauert ca. 60 Minuten und kostet CHF 400.00.

Lokalität: Frei nach Ihrer Wahl, in Basel oder der Region, in der guten Stube oder in freier Wildbahn, im Lieblingsrestaurant oder bei Ihnen zuhause - ganz wie Sie es wünschen.