Zum Inhalt springen

Auf Pilgers Spuren durchs Alte Basel

Wer in früher Zeit eine Pilgerreise unternahm ging wörtlich "ins Elend", denn in der Fremde lauerten mannigfache Gefahren und Versuchungen. Kurz, man war auf die Barmherzigkeit der Mitmenschen angewiesen. Doch erreichte man den Wallfahrtsort, so winkte der erhoffte Sündenerlass als Lohn für erlittene Strapazen! Grenzenlos war dazu die Bewunderung von Familie und Bekannten beim Vorzeigen der erstandenen Pilgerabzeichen nach der Heimkehr. Hören Sie auf dieser besinnlichen Führung von frommen Pilgern in und um Basel, das für die Pilger eine wichtige Zwischenstation auf ihrem Weg nach Süden war, dem gewinnbringenden Ablasshandel und den heilbringenden Reliquien. Was hatten die Kreuzritter mit den Wallfahrern zu schaffen, und was sagten bedeutende Reformatoren zum Ganzen? Und schliesslich interessiert uns, wo überhaupt in Basel für Pilger die beste Verpflegung und medizinische Versorgung sowie feinstes Bier bereitstanden. Dies alles und einiges mehr erwartet Sie auf Pilgers Spuren...

Treffpunkt: Hauptportal Basler Münster, Münsterplatz / Basel

Endpunkt: Brauerei Fischerstube, Rheingasse / Kleinbasel

Route: Die Führungen finden allesamt unter freiem Himmel statt. Wir empfehlen deshalb, sich vorab entsprechend zu kleiden. Sollten Sie nicht mehr ganz so gut zu Fuss sein, geben Sie uns vorab Bescheid! Wir beraten Sie gerne und finden gewiss eine Strecke, die Ihnen zusagt.

Sprache: Die Führungssprache ist Deutsch resp. Schweizerdeutsch mit typischem Ostschweizer Einschlag.

Kosten: Diese vergnügliche Führung dauert ca. 90 Minuten und kostet pauschal CHF 400.00. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei ca. 40 Personen.

Tipp

Geniessen Sie nach der Führung einen typischen Bierapéro und/oder ein feines Essen in einem der beiden Brauereilokale:

Restaurant Linde

Restaurant Fischerstube

Idealerweise kehren Sie im Antoniterkeller ein, einem Gewölbekeller aus dem 15. Jahrhundert mit originaler Kopfsteinpflasterung und Überbleibsel eines ehemaligen Pilgerhospiz' in Basel. Verfügbarkeit vorbehalten!

Achtung: Der Keller ist von beiden Brauereilokalen separat über eine Treppe erreichbar und mit Biertischen und Festbänken ausgestattet.